Home
Kopfbild
 
 
 
 
 
 
 
 
Übersichtskarte Höffner Moor

Flora / Fauna

Der Anlagenbau der MVR beeinträchtigte seinerzeit naturgemäß die Flora und Fauna auf dem Grundstück.. Auf dem Gelände und auf den Dachflächen der MVR gibt es daher auf jedem freien Plätzchen Begrünungsmaßnahmen. Es wurden Grasflächen mit Wildblumen angelegt, Buschwerk und Bäume gepflanzt. Die Dachflächen der MVR sind ein einziges großes Biotop von über 7.000 m².

Als ökologische Ausgleichsmaßnahme wurde ein Areal von 13 Hektar im nahe gelegenen Höfnermoor - etwa 4 Kilometer südlich der Anlage - naturnah umgewandelt und in einen marschähnlichen Zustand zurückgebaut..

Als wesentliches Ergebnis der in 2005 endgültig abgeschlossenen gutachterlichen Begleitung der Ausgleichsmaßnahmen aus den letzten Jahren wurde festgestellt, dass sich die Ausgleichsfläche erfolgreich entwickelt hat. Die im Abschlussbericht festgelegten Pflegemaßnahmen werden auch in Zukunft durchgeführt.

Luftbild vom Moor
Der in Hamburg stark gefährdete Neuntöter brütet in der Gehölzpflanzung des Höfnermoors
Die in Hamburg stark gefährdete Krebsschere hat sich im Höfnermoor eingebürgert
 
#
 
Umwelterklärung 2017
>deutsche Version
>english version

 

schneller Kontakt
>mvr@mvr-hh.de